Wie lange nehmen Sie Progesteron nach IVF?

Kategorie:

Welche Rolle spielt Progesteron bei der künstlichen Befürchtung?

Progesteron ist für die Entstehung einer Schwangerschaft erforderlich. Seine Wirkungen sind zahlreich und vielfältig. Es ist eine natürliche Substanz, die im Eierstock nach dem Eisprung und während der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus gebildet wird. Progesteron bewirkt, dass die Gebärmutter aufnahmefähig wird; bei unzureichender Produktion kann sich der Embryo nicht einnisten oder es besteht ein hohes Risiko einer Fehlgeburt. Um sicherzustellen, dass genügend Progesteron in der Gebärmutter vorhanden ist, werden nach der Eizellentnahme Progesteron verschrieben, insbesondere bei IVF- und ICSI-Behandlungen. Die Anwendung dieser Medikamente ist bis zum Schwangerschaftstest vorgesehen, und darüber hinaus, wenn dieser positiv ist.

1 Fruchtbarkeitsexperte(n) beantwortete(n) diese Frage
Finden Sie ähnliche Fragen:
Wie lange nehmen Sie Progesteron nach IVF?

Antwort von: Andreas Abraham, MD, MBA

Gynäkologe, Geburtshelfer Eugin Clinic
FertiAlly - Youtube

Nach einer Follikelpunktion, der Entnahme der Eizellen, der Entwicklung der Embryonen und den anschließenden Embriotransfer (ET) muss bei einer künstlichen Befürchtung eine natürlich auftretende Gelbkörperschwäche ( so genannte Corpus luteum Insuffizienz)  durchProgesterongaben Progesteron-Gaben korrigiert oder ausgeglichen werden. Bis zum Nachweis einer positiven Herzaktion.  Anschließend wird die Progesteron-Gabe dann normalerweise intravaginal bis zur 6. bis 12. Schwangerschaftswoche weitergeführt. Das variiert, wenn man sich die klinischen Studienlage ansieht und das was europaweit/weltweit praktiziert wird, ist das zwischen 6 – 12 Wochen nach den Transfer. In unserem Fall praktizieren wir dies bei der IVF mit eigenen Eizellen bis 6. Wochen nach dem Transfer und beim Kryotransfer bis zu 12 Schwangerschaftswoche. In manchen, wenigen Fällen in Absprache mit dem behandelndem Gynäkologen kann es auch sinnvoll sein, weiterhin die Medikation in die Schwangerschaft einzunehmen, aber das sind Ausnahmefälle.

Finden Sie ähnliche Fragen:

Ähnliche Fragen

Wird Sperma durch das Einfrieren beschädigt?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was sind die phänotypischen Merkmale?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Sind meine persönlichen Daten sicher, wenn ich mich einer Fruchtbarkeitsbehandlung in einer Klinikunterziehe?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Ist der 2 Zyklus der IVF erfolgreicher?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Warum scheitert eine IVF mit guten Embryonen?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Wie viele fehlgeschlagene IVF Zyklen sind im Durchschnitt vor dem Erfolg?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »