Wie lange dauert der IVF Prozess von Anfang bis Ende?

Kategorie:

Wie lange dauert es das man sich künstlich befruchten lassen kann?

In der Regel beträgt die Kinderwunschbehandlung mehrere Wochen. Die lange genau kommt darauf an, welche Probleme vorliegen. Das kann je nach Zykluslänge und gewählter Therapieform etwas schwanken.

1 Fruchtbarkeitsexperte(n) beantwortete(n) diese Frage
Finden Sie ähnliche Fragen:
Wie lange dauert der IVF Prozess von Anfang bis Ende?

Antwort von: Andreas Abraham, MD, MBA

Gynäkologe, Geburtshelfer Eugin Clinic
FertiAlly - Youtube

Grundsätzlich, Pi mal Daumen, kann man davon ausgehen, dass eine Stimulation etwa 10 bis 14 Tage dauert. Stimulation heißt vom Beginn der Injektionen an Tag 2. bis zum Transfer. In der Regel sind es 2 bis 4 Kontrollen (alle zweit bis drei Tage durchgeführt) notwendig, wenn eine Patientin ausreichend reifer Follikel hat. Dann erfolgt die Punktion, nach der Punktion – wenn man zum Blastozystenstadium kommt – dauert es noch 6 Tage. Von Anfang, von der Punktion bis zum Ende, bis zum Transfer kann man mit 2-3 Wochen rechnen. Nach dem Transfer, auf die Bestätigung der Schwangerschaft muss man weitere 14 Tage warten. Zu mindestens in unserer Klinik ist es so.

Finden Sie ähnliche Fragen:

Ähnliche Fragen

Wird Sperma durch das Einfrieren beschädigt?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was sind die phänotypischen Merkmale?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Sind meine persönlichen Daten sicher, wenn ich mich einer Fruchtbarkeitsbehandlung in einer Klinikunterziehe?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Ist der 2 Zyklus der IVF erfolgreicher?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Warum scheitert eine IVF mit guten Embryonen?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Wie viele fehlgeschlagene IVF Zyklen sind im Durchschnitt vor dem Erfolg?

Andreas Abraham, MD, MBA

Andreas Abraham, MD, MBA
Gynäkologe

Antworten prüfen »