Embryonenüberwachung (z. B. Zeitraffer, EmbryoScope). Kann es die IVF-Erfolgsraten erhöhen?

Kategorie:

Wozu dient Embryo-Monitoring?

Embryo-Monitoring ist die ständige Überwachung der Entwicklung der Embryonen. Anhand der Videoaufzeichnung kann beurteilt werden, welcher Embryo sich richtig entwickelt. Schließlich wird der Embryo, der die größte Chance hat für den Transfer in die Gebärmutter ausgewählt.

2 Fruchtbarkeitsexperte(n) beantwortete(n) diese Frage
Finden Sie ähnliche Fragen:
Embryonenüberwachung (z. B. Zeitraffer, EmbryoScope). Kann es die IVF-Erfolgsraten erhöhen?

Antwort von: Daniel Alexander, MUDr

Gynäkologe, IVF-Spezialist Gennet
FertiAlly - Youtube

Embryonenüberwachung oder Embryo-Monitoring ist eine sehr gute und sehr moderne Methode. Die Embryologen können die Befruchtung und Entwicklung der Embryonen den ganzen Tag oder die ganzen 24, 48, 72 bis zu 120 Studenten beobachten. Über jedem Embryo ist eine Kamera das Hardware) und die Embryonen kann man auf Bildschirm genau anschauen (die Software). Es hilft dem Embryologen sich zu entscheiden welches Embryo oder welche Embryonen die beste Qualität der Entwicklung haben. Das sollen Embryonen für frischen Transfer, Einfrierung oder PGT sein.

Embryonenüberwachung (z. B. Zeitraffer, EmbryoScope). Kann es die IVF-Erfolgsraten erhöhen?

Antwort von: Hana Višňová, MUDr, PhD

Gynäkologe, Leitende Ärztin IVF CUBE
FertiAlly - Youtube

Die befruchteten Eizellen lassen sich im Labor 5 Tage lang entwickeln, bis sie das Blastozystenstadium erreichen. Wir müssen die Entwicklung der Embryonen täglich überwachen. Zur besseren Überwachung benutzen wir Inkubatoren mit Kamera, zum Beispiel ein so genanntes EmbryoScope – das ist ein Inkubator mit Kamera drin, alle zehn Minuten sind Aufnahmen von Embryonen in mehreren Ebenen gemacht. Für uns hat das den Vorteil, dass wir eine Menge Informationen über die Entwicklung von Embryonen sammeln können. Für die Patienten hat es den Vorteil, dass man mit einem Internetzugang die Embryonen selbst überwachen, analysieren kann. Man kann die Bilder für die Zukunft speichern oder später kann der Arzt die Entwicklung der Embryonen besser erklären.

Finden Sie ähnliche Fragen:

Ähnliche Fragen

Wie hoch sind die Chancen, mit eingefrorenen Eizellen schwanger zu werden?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was ist EmbryoGlue? Sollte ich es für meine IVF verwenden?

MUDr. Hana Višňová, Ph.D.

Hana Višňová, MUDr, PhD
Gynäkologe

+ 1 more answers

Antworten prüfen »

Hat das Assisted Hatching (AH) an frischen Embryonen Einfluss auf die Erfolgsraten von IVF?

Daniel Alexander, MUDr

Daniel Alexander, MUDr
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was beeinflusst die Eizellqualität?

Daniel Alexander, MUDr

Daniel Alexander, MUDr
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Welchen Einfluss hat das Alter des Mannes auf die Kinderwunschbehandlung?

Daniel Alexander, MUDr

Daniel Alexander, MUDr
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was ist der Unterschied zwischen Gesamterfolgsquoten und Erfolgsquoten je Embryotransfer?

MUDr. Hana Višňová, Ph.D.

Hana Višňová, MUDr, PhD
Gynäkologe

+ 1 more answers

Antworten prüfen »