Wie schnell sollten Patienten mit einer Krebsdiagnose die Entscheidung über Fruchtbarkeitserhaltung treffen?

Wann sollten sich Patienten für der Erhaltung der Fruchtbarkeit entscheiden?

Vor Beginn der Krebstherapie muss in jedem Fall noch 2 Wochen gewartet werden. Diese Zeit ist notwendig, um durch die sogenannte hormonelle Stimulation eine größere Anzahl von Eizellen heranreifen zu lassen und damit die Wahrscheinlichkeit einer späteren Schwangerschaft zu erhöhen. Wie sieht es im Fall der Männer aus?

1 Fruchtbarkeitsexperte(n) beantwortete(n) diese Frage
Finden Sie ähnliche Fragen:
Wie schnell sollten Patienten mit einer Krebsdiagnose die Entscheidung über Fruchtbarkeitserhaltung treffen?

Antwort von: Ioannis Zervomanolakis, PhD

Gynäkologe, Geburtshelfer Hygeia IVF Athens
FertiAlly - Youtube

Der richtige Zeitpunkt um sich mit dem Thema des Einfrieren von Eizellen vor der Therapie zu beschäftigen ist unmittelbar nach der Diagnose, denn es dauert ca. 2 Wochen, bis man die Behandlung mit dem Einfrieren von Eizellen abgeschlossen ist. Sie können nach einem speziellen Protokoll an jedem Tag des Zyklus (unabhängig davon ob man sich in dem ersten oder der zweiten Hälfte des Zyklus befindet) beginnen. Die einzige Voraussetzung für die Spermaprobe ist die Abstinenz für zwei Tage vor der Entnahme, so dass der Zeitpunkt nicht wirklich wichtig ist.

Finden Sie ähnliche Fragen:

Ähnliche Fragen

Wie läuft der Prozess des Einfrierens von Eizellen und der Zeitplan ab?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Welche sind die Hauptgruppen von Patienten für die Fruchtbarkeitserhaltung?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Was ist die Erhaltung der Fruchtbarkeit und ihr Zweck?

Ioannis Zervomanolakis, PhD

Ioannis Zervomanolakis, PhD
Gynäkologe

Antworten prüfen »

Sind die Ergebnisse der Samenanalyse bei älteren Männern schlechter?

Daniel Alexander, MUDr

Daniel Alexander, MUDr
Gynäkologe

Antworten prüfen »